TURN Service

FÜR LIVE GUIDED TOURS

Einige Firmennetzwerke und strenge Firewalls sind nicht mit den kostenlosen Peer-to-Peer-basierten Live Guided Tours von 3DVista kompatibel. Dafür haben wir LGT mit TURN entwickelt: Es erkennt diejenigen Benutzer, die Schwierigkeiten haben, sich über die kostenlose Version zu verbinden und verbindet sie stattdessen über einen Relay-Server. TURN ist somit wie eine Versicherung, die dann einspringt, wenn ein Verbindungsproblem auftritt. Das spart unnötige Bandbreite und die damit verbundenen Kosten.

Wählen Sie
Ihren Plan

Den TURN-Service gibt es mit verschiedenen Bandbreiten und für unterschiedliche Laufzeiten (1,2,3,6 oder 12 Monate). Wählen Sie Ihren Plan entsprechend der Anzahl der Benutzer und Verbindungen, die Sie über einen Relay-Server erwarten (weil sie sich hinter strengen Firewalls oder symmetrischen NATs befinden, wie es bei Firmennetzwerken oft der Fall ist).

SIE HÄTTEN GERNE EINEN EIGENEN PLAN MIT
SPEZIFISCHER BANDBREITE ODER DAUER?

Erstellen Sie Ihren eigenen Plan

Abt €9/Monat

SIE HÄTTEN GERNE EINEN EIGENEN PLAN MIT
SPEZIFISCHER BANDBREITE ODER DAUER?

Erstellen Sie Ihren eigenen Plan

Abt €9/Monat

*Jährlich abgerechnet. Monatliche Pläne ebenfalls erhältlich.

Wie kann ich den Verbrauch meiner Bandbreite beobachten?

Loggen Sie sich unter cloud.3dvista.com mit Ihren 3DVista-Zugangsdaten ein. Im Bereich „Bandbreite“ sehen Sie einen Balken, der anzeigt, wie viel Ihrer monatlichen TURN-Bandbreite Sie bereits verbraucht haben, sowie eine Historie der vergangenen Daten.
3DVista sendet Ihnen außerdem zwei Benachrichtigungs-E-Mails: Eine, sobald Sie 50% erreichen, und eine zweite, sobald Sie 80% Ihrer monatlichen TURN-Bandbreite erreichen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, zu reagieren und Ihren Plan zu aktualisieren, wenn Sie erwarten, dass Sie Ihr monatliches Limit überschreiten werden. Beachten Sie bitte, dass 3DVista keine automatischen Upgrades durchführt oder berechnet.

FAQs

Was ist der TURN Service?
Die Kommunikation zwischen den Teilnehmern einer Live Guided Tours erfolgt normalerweise immer über Peer-to-Peer-Verbindungen, bei denen Audio- und Videostreams direkt zwischen den Teilnehmern gesendet werden. Diese sind kostenfrei in VT PRO enthalten. In Fällen, in denen sich ein Benutzer hinter einer strengen Firewall oder einem symmetrischen NAT befindet, kann der Peer-to-Peer-Dienst möglicherweise keine Verbindung starten. In diesem Fall hilft Ihnen der TURN-Server (Transversal Using Relays around NAT), die Kommunikation weiterzuleiten und die Verbindung herzustellen. 3DVista bietet eine Reihe verschiedener TURN-Pläne an, die wie eine Versicherung für jeden LGT-Nutzer sind, der Probleme mit der Verbindung über den kostenlosen Peer-to-Peer-Dienst haben könnte.

Kann ich TURN auch mit Touren verwenden, die auf meinem eigenen Server gehostet werden?
Ja, ohne Probleme. Sie können den TURN-Service sowohl für Touren auf Ihrem eigenen Server, als auch für Touren, die Sie auf 3DVista Hosting hosten, nutzen.

Kann ich mein TURN-Konto für alle meine Touren verwenden?
Ja, Sie können Ihren TURN-Konto für alle Ihre Touren verwenden. Öffnen Sie dazu das Projekt in VT PRO, klicken Sie auf Publizieren, aktivieren Sie LGT unter den Publish-Formaten „für Web“ oder „3DVista Cloud“ und geben Sie hier Ihre TURN-Nutzerdaten ein. Publizieren und laden Sie die Tour erneut auf Ihren Server oder in die 3DVista Cloud.

Kann ich verschiedene TURN-Konten für verschiedene Kunden haben?
Ja, Sie können verschiedene Pläne für verschiedene Benutzer buchen (auch wenn Sie nur eine VT PRO-Lizenz haben). Jedes TURN-Konto hat einen eigenen Benutzernamen und ein eigenes Passwort, das im LGT-Abschnitt des Publish-Fensters einer Tour eingefügt wird. Fügen Sie einfach die jeweiligen TURN-Zugangsdaten in das Publizierungsfenster der Tour ein und schon haben Sie wunderbar getrennte Bandbreitenkonten und Abrechnungen für jeden Kunden.

Kann ich die Nutzung meiner TURN-Bandbreite verfolgen?
Ja, Sie können die von Ihren Touren genutzte TURN-Bandbreite in Echtzeit über das Control Panel überwachen: cloud.3dvista.com. Sie erhalten außerdem zwei Benachrichtigungs-E-Mails: Eine, sobald Sie 50% erreichen, und eine zweite, sobald Sie 80% Ihrer monatlichen TURN-Bandbreite erreichen. So haben Sie genügend Zeit zu reagieren und Ihren Plan zu erweitern, wenn Sie erwarten, dass Sie Ihr monatliches Limit überschreiten werden.

Kann ich meinen Plan im laufenden Betrieb ändern/erweitern, sollte ich sehen, dass mir die GBs ausgehen werden?
Ja, Sie können die Bandbreite und die Dauer Ihres TURN-Plans über das 3DVista-Cloud-Kontrollpanel jederzeit erweitern oder reduzieren: cloud.3dvista.com
Ihre Pläne werden nicht automatisch erneuert oder aktualisiert.

Wenn mein Kunde selbst den TURN-Dienst erwerben und eigenständig verwalten möchte, kann er den Dienst erwerben, ohne eine 3DVista-Lizenz zu besitzen?
Ja, ohne Probleme. Er muss Ihnen, als der Tour-Ersteller, nur den TURN Benutzername und das Passwort nennen, damit Sie diese in seiner Tour bei der Veröffentlichung in VT PRO eingeben und TURN somit aktivieren können.